Mòran Taing Single Release: Donnerstag, 28.3.2019

COVER MORAN TAINGKim über den Hintergrund dieses Songs:

“Manche von Euch wissen es bereits: mein Vater, Derek Edgar, starb im März 2017 an Krebs. Er war ein außergewöhnlicher Mann: kreativ, sanftmütig, positiv, liebevoll und entschlossen. Genau so außergewöhnlich war seine Haltung, als er mit der Diagnose einer unheilbaren Krebserkrankung konfrontiert wurde (er starb an Metastasen, deren Primärursache trotz aller Bemühungen nicht gefunden werden konnte). In der letzten Woche seines Lebens schrieb ich ihm eine Dankeskarte, denn ich wollte, dass er wusste wie dankbar mein Bruder, ich und meine Mutter dafür waren, ihn in unserem Leben gehabt zu haben.
Er forderte mich auf, die Worte auf der Karte in ein fröhliches Lied zu verwandeln – er wusste, wie schwer mir das Schreiben fröhlicher Lieder fällt! Und er hat mich immer ermutigt, mich weiterzuentwickeln.
Dies ist der Song, Mòran Taing, den wir in den letzten Monaten live gespielt haben - ein Ausdruck der Dankbarkeit für das Leben meines Vaters, und seine Hinterlassenschaft. Der Titel is in schottischen Gälisch und der Refrain bedeutet “many thanks, goodbye for now, fare you well for now, many thanks”.

Mòran Taing wird zum zweiten Jahrestag seines Todes als Single veröffentlicht, am 28.3.2019, und unser Musikvideo, in dem man einen kleinen Eindruck von Derek Edgar gewinnt, wird öffentlich zugänglich. Ich möchte mich bei meinen CARA Bandkollegen bedanken, dass sie mich bei der Entstehung dieses Songs und Videos unterstützt haben, es spendet mir und meiner Familie viel Trost.”

Die Single wird ab 28.März zum Download von unserer Website www.cara-music.com erhältlich sein und in den üblichen digitalen Stores natürlich auch.

Der Erlös der Single-Verkäufe wird an die Krebsforschung gespendet. Danke im Voraus dafür, dass ihr mit eurem Kauf diesen guten Zweck unterstützt, diese Krankheit, die so viele Menschenleben für immer verändert, irgendwann besser zu erforschen und damit heilbar zu machen.

Goodbye Rolf

Es ist an der Zeit, uns stilvoll von Rolf zu verabschieden, der uns aus privaten Gründen verlassen musste. Wir haben so ziemlich alles gemeinsam erlebt, was man auf Tour erleben kann: die herrlich komischen Momente mit nachhaltigen Lachanfällen, die musikalisch inspirierten und glücklichen Momente, und natürlich auch den Tour-Alltag, wo ein Hinweisschild auf die nächste (Lieblings-)Fast-Food-Bude am Autobahnrand bereits den Höhepunkt des Tages darstellt und bei einem gewissen Trommler extreme Aufregung und Vorfreude verursacht…
Wir werden die gute alte Cara-Tradition „im Zweifel Rolf fragen - er kennt die Antwort“ weiter hochhalten, und wir müssen auf jeden Fall noch das Wünschelruten-Experiment durchführen (können Hendrik oder Rolf damit Wasser aufspüren?). „Rolfing“ wird für uns immer „eine Person, die alle verfügbaren Leckereien probieren möchte“ bedeuten, und keiner von uns wird mehr leichtfertig auf irgendwelche Heilmittelchen hereinfallen.
Vielen Dank für 15 gemeinsame Jahre auf Tour und dafür, ein fester Bestandteil der Cara-Familie zu sein. Wenn wir alt sind, werden uns die Erinnerungen immer noch zum Grinsen bringen.

Alles Gute für die Zukunft!

Weitere Beiträge ...